Navigation und Service

Sicherheit heute und morgen

Veranstaltungsreihe zum Thema Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle

Anfang 25.06.2018 10:30 Uhr
Ende 25.06.2018 16:00 Uhr

Logo Forum Zwischenlagerung

Das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) startet eine Veranstaltungsreihe zum Thema Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle. Auftakt bildet das „Forum Zwischenlagerung: Sicherheit heute und morgen“ am 25. Juni 2018 in Berlin.

Gemeinsam wesentliche Fragen stellen

In der geplanten Veranstaltungsreihe sucht das BfE nicht nur den Dialog mit den Betreibern der Zwischenlager und Sachverständigen. Die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass gerade der Austausch mit der Öffentlichkeit dazu führen kann, neue Aspekte frühzeitig in die Prüfungen der Antragsverfahren aufzunehmen und die Qualität der Genehmigungen zu verbessern.

Vor dem Hintergrund der zu erwartenden Verlängerung der Zwischenlagergenehmigungen ist es wichtig, das Wissen und die verschiedenen Sichtweisen aller Beteiligten zu bündeln. Ziel der Foren ist, gemeinsam Fragen zu identifizieren, die für die Sicherheit bis zur Endlagerung zu stellen und zu beantworten sind. Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung steht am 25. Juni das Thema Sicherheit der Zwischenlager zum aktuellen Zeitpunkt sowie in der Zukunft.

Das BfE ist Genehmigungsbehörde für die Aufbewahrung hochradioaktiver Abfälle in Deutschland. Aufgabe des Bundesamtes ist dabei auch, die Maßstäbe für die Sicherheit der Zwischenlagerung bis zur Endlagerung dieser Abfälle auszugestalten.

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit bis zum 20. Juni 2018 an unter

forum-zwischenlagerung@bfe.bund.de

Für Anmeldungen oder Fragen erreichen Sie das BfE auch unter folgender Telefonnummer:

030 18 333 - 1701.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte beachten Sie unsere Fotohinweise.

Adresse

Neue Mälzerei
Friedenstr. 91
10249 Berlin
Stand: 07.06.2018

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit