Navigation und Service

Salzgitter

Anfahrtsbeschreibung und Kontaktdaten des BfE in Salzgitter-Lebenstedt

Der Dienstsitz Salzgitter des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit liegt direkt neben dem Bahnhof im Stadtteil Salzgitter-Lebenstedt.

Anreise mit dem Auto

Über die A 39: Salzgitter liegt direkt an der Autobahn 39. Von Berlin oder Hannover kommend erreichen Sie diese über die A2, aus Norden oder Süden kommend am besten über die Anschlussstellen der A7.

Anreise mit dem Zug

  • Hauptbahnhof Braunschweig - Salzgitter-Lebenstedt (per Bahn)

    Mit Deutscher Bahn bis Salzgitter-Lebenstedt zu den Hauptverkehrszeiten alle 30 Minuten.

    Fahrzeit: ca. 23 Minuten

  • Hauptbahnhof Braunschweig - Salzgitter-Lebenstedt (per Bus)

    Mit Omnibus (Linie 620/601) ab ZOB/Hbf Braunschweig bis Haltestelle Lebenstedt-Bahnhof im 1/2- bzw. 1-Stundentakt.

    Fahrzeit: 52 Minuten (Linie 620), 37 Minuten (Linie 601)

Zur Fahrplanauskunft des öffentlichen Nahverkehrs

Zur Reiseauskunft der Deutschen Bahn

Anreise mit dem Flugzeug

  • Flughafen Hannover - Salzgitter-Lebenstedt

    Mit S-Bahn (S5, im 30-Minuten-Takt) bis Hauptbahnhof, von dort mit Deutscher Bahn bis Salzgitter-Lebenstedt (im 1- bzw. 2-Stunden-Takt) über Braunschweig zum Bahnhof Salzgitter-Lebenstedt.

    Fahrzeit: 17 Minuten S 5, 1:16 Stunden DB

Adresse

Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Willy-Brandt-Straße 5
38226 Salzgitter
Deutschland

Kontakt

Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE)
Telefon: +49 (0) 30 18767676 5000
Stand: 07.01.2017

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit