Navigation und Service

Diskutieren Sie mit!

Forschungsstrategie und Forschungsagenda des BfE

Illustration zur Forschungsstrategie des BfELink zur BfE-Forschungsstrategie

Die Grundsätze seiner Forschung und der geplanten Schwerpunkte hat das BfE in einer Forschungsstrategie und einer Forschungsagenda formuliert und als Konsultationsfassungen veröffentlicht:

  • Die Forschungsstrategie legt langfristige Ziele fest und dient somit als Leitfaden, an dem sich alle Forschungsaktivitäten des BfE messen lassen.
  • Die Forschungsagenda deckt einen Zeitraum von vier Jahren ab und beschreibt die einzelnen Themenfelder in denen die Schwerpunkte der BfE-Forschung dargestellt werden. Die Forschungsagenda wird im zweijährigen Zyklus aktualisiert.

Illustration zur Forschungsagenda des BfELink zur BfE-Forschungsagenda

Konsultation

Von November bis zum 16. Dezember 2018 war die Öffentlichkeit eingeladen, beide Dokumente im Rahmen einer Online-Konsultation aktiv und kritisch zu begleiten. Derzeit werden die eingesandten Kommentare für die Überarbeitung der Forschungsstrategie und der Forschungsagenda ausgewertet. Sie werden bei der Überarbeitung der Dokumente berücksichtigt.

Save the Date - „Forschung für nukleare Sicherheit“

Am 30. Januar 2019 stehen beide Dokumente in dem interdisziplinären Workshop „Forschung für nukleare Sicherheit“ in Berlin wieder zur Diskussion. Der Workshop richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Forschungs- und Facheinrichtungen, Universitäten, Instituten und Fachgremien. Die Veranstaltung ist öffentlich.

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit