Navigation und Service

Forschungsbereich

Illustration zur Forschung im BfE

Transporte und Zwischenlagerung

Bei der Aufbewahrung und der Beförderungen von hochradioaktiven Stoffen und Abfällen hat Sicherheit oberste Priorität. Sicherheit betrachtet das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) nicht statisch. Hier ergeben sich laufend Forschungsfragen, um Sicherheit bestmöglich überprüfen und bewerten zu können.

Ein Schwerpunkt liegt unter anderem auf Fragen zur Bewertung der Sicherheit einer verlängerten Zwischenlagerung. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die bestehenden Genehmigungen, die auf 40 Jahre befristet sind, für die benötigte Zeit bis zur Endlagerung nicht ausreichen werden. Hier müssen rechtzeitig die damit einhergehenden Forschungsfragen identifiziert werden.

Aktuelle Forschungsprojekte

Im Folgenden sind die aktuell vergebenen Forschungsprojekte zum Themenbereich "Transporte und Zwischenlager" aufgeführt und kurz beschrieben.

Neue Forschungsvorhaben werden bei E-Vergabe, der Vergabeplattform des Bundes veröffentlicht.

Nach Abschluss der Projekte finden Sie die Ergebnisse unter „Abgeschlossene Projekte“.

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Im Folgenden sind die bereits abgeschlossenen Forschungsprojekte zum Themenbereich "Transporte und Zwischenlager" aufgeführt und kurz beschrieben.

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit