Navigation und Service

Meldungen

1 - 5 von 33 Ergebnissen

Personen im Gespräch Quelle: BfE

Standortauswahl Öffentlichkeitsbeteiligung in der Startphase der Endlagersuche

Unter dem Titel "Information, Dialog, Mitgestaltung" hat das BfE einen Konzeptentwurf zur Öffentlichkeitsbeteiligung in der Startphase der Endlagersuche vorgelegt. Die darin aufgeführten Beteiligungsangebote setzen an, bevor die Fachkonferenz Teilgebiete einberufen wird - also noch vor dem Beginn der gesetzlich festgelegten Formate zur Öffentlichkeitsbeteiligung.

Standortauswahl Statuskonferenz zum Stand der Endlagerung im November

Als Aufsichtsbehörde und Träger der Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Endlagersuche wird das BfE im November dieses Jahres eine Statuskonferenz zur Endlagerung organisieren. Ziel der jährlich geplanten Veranstaltung ist es, mit allen beteiligten Interessengruppen sowie mit der interessierten Öffentlichkeit den aktuellen Stand, Entwicklungen und Herausforderungen der Endlagerung auszuloten und zu diskutieren.

Experten zu Besuch im Endlager Konrad Quelle: BGE

Standortauswahl Deutsch-britischer Erfahrungsaustausch zur Endlagersuche

Zur Intensivierung des Erfahrungsaustausches und der internationalen Vernetzung haben britische Expertinnen und Experten der nuklearen Entsorgung Ende Juni das BfE in Salzgitter besucht. Im Mittelpunkt des Treffens standen Fragen zur Endlagersuche und insbesondere, welche Erfahrungen bislang prägend sind. Zu Gast war eine Delegation des „Committee on Radioactive Waste Management“. Das Gremium berät Regierungsbehörden des Vereinigten Königreiches zu Fragen der nuklearen Entsorgung und überprüft das britische Entsorgungsprogramm.

International Atomic Energy Agency - IAEA Quelle: IAEA

Nukleare Entsorgung Bericht zu Entwicklungen der nuklearen Sicherheit

Im Rahmen seiner internationalen Zusammenarbeit mit Fachorganisationen hat das BfE in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium einen „Bericht zu Regulierungsfragen und Entwicklungen der nuklearen Sicherheit in Deutschland“ veröffentlicht. Der Bericht erscheint halbjährlich und bildet eine Übersicht zu nationalen Entwicklungen wie beispielsweise Atomausstieg, Betrieb und Stilllegung von Kernkraftwerken sowie zur Endlagersuche.

Zwischenlager-Dialog in Berlin gestartet

Die Veranstaltungsreihe „Forum Zwischenlagerung“ des BfE ist am 25. Juni in Berlin gestartet. Im Fokus der Auftaktveranstaltung stand das Thema Sicherheit der Zwischenlager - heute und morgen. Vor dem Hintergrund der neu gestarteten Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle und der damit verbundenen zu erwartenden Auswirkungen auf die Zwischenlagerung trugen Vertreter der Genehmigungsbehörde BfE, der Standort-Gemeinde Geesthacht, der Bürgerinitiative „Forum“ sowie des Betreibers BGZ vor.

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Pressestelle

Ansprechpartner zu den Themen des BfE

RSS-Feed

Weitere Meldungen des BfE automatisch per RSS erhalten

RSS-Feed-Icon

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit