Navigation und Service

Tausende besuchen Endlagerausstellung

Rund zehntausend Menschen haben in diesem Jahr die mobile Endlagerausstellung des BfE besucht. Bürgerinnen und Bürger informierten sich dort u.a. über das Standortauswahlverfahren für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle.

Die markanten gelben Ausstellungscontainer machten in den vergangenen Monaten in verschiedenen deutschen Städten Station, u.a. in Berlin, München, Mainz und Karlsruhe. Die gezeigten multimedialen Informationsangebote können auch jederzeit im Internet angesehen werden: Mobile Endlagerausstellung 2017.

Stand: 06.10.2017

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit