Navigation und Service

Öffentlichkeitsbeteiligung im Standortauswahl-Verfahren

Als zentrale Institution neben dem Vorhabenträger im Standortauswahlverfahren ist das BfE zukünftig im Rahmen seiner Aufgaben und Befugnisse sowohl für die Öffentlichkeitsarbeit als auch die förmliche Öffentlichkeitsbeteiligung zuständig. Das Standortauswahlgesetz sieht im Rahmen der förmlichen Öffentlichkeitsbeteiligung folgende Instrumente vor:

  • Bürgerdialoge
  • Bürgerversammlungen
Skizze einer größeren Gruppe von Personen

Öffentlichkeitsbeteiligung

Als zentrale Institution neben dem Vorhabenträger im Standortauswahlverfahren ist das BfE zukünftig im Rahmen seiner Aufgaben und Befugnisse sowohl für die Öffentlichkeitsarbeit als auch die förmliche Öffentlichkeitsbeteiligung zuständig.

Skizzen von unterschiedlichen Personen

Bürgerinnen und Bürger

Das BfE koordiniert, kontrolliert und beaufsichtigt die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle. Es schafft die Grundlagen und Randbedingungen dafür, wie Bürgerinnen und Bürger eingebunden werden können.

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit