Navigation und Service

Forschungsreaktoren in Deutschland: Meldepflichtige Ereignisse seit Inbetriebnahme

Forschungsreaktoren in Deutschland - Meldepflichtige Ereignisse seit Inbetriebnahme Meldepflichtige Ereignisse ForschungsreaktorenForschungsreaktoren in Deutschland - Meldepflichtige Ereignisse seit Inbetriebnahme

Hier finden Sie Informationen zu den Forschungsreaktoren in Deutschland, die der Meldepflicht nach der atomrechtlichen Sicherheitsbeauftragten- und Meldeverordnung (AtSMV) unterliegen.

Die Anzahl der meldepflichtigen Ereignisse seit Inbetriebnahme ist in der letzten Spalte der Tabelle aufgeführt.

Forschungsreaktoren mit mehr als 50 kW thermischer Dauerleistung - Anzahl meldepflichtiger Ereignisse seit Inbetriebnahme
BezeichnungTypLeistung (MW therm.)Jahr der Erst- kritikalitätJahr der end- gültigen Ab- schaltungAnzahl Ereignisse seit der Inbetrieb- nahme (Stand: 31.08.2017)
BER IIBerliner-Experimentier-Reaktor, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und EnergieSchwimmbad/ MTR10,0197376
FR 2Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe Rückbau- und Entsorgungs GmbHTank/D2O44,0196119814
FRG-1GKSS-Forschungszentrum GeesthachtSchwimmbad/ MTR5,01958201047
FRJ-2DIDO, Forschungszentrum JülichTank/D2O23,01962200664
FRMTechnische Universität München, GarchingSchwimmbad/ MTR4,01957200022
FRM-IITechnische Universität München, GarchingSchwimmbad/ Kompaktkern mit D2O-Moderator20,0200419
FMRBPhysikalisch Technische Bundesanstalt, BraunschweigSchwimmbad/ MTR1,0196719957
FRMZUniversität Mainz, Institut für KernchemieSchwimmbad/ TRIGA Mark II0,119655
FRNHelmholtz Zentrum München, Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit (GmbH)Schwimmbad/ TRIGA Mark III1,019721982-
RFRVerein für Kernforschungstechnik und Analytik Rossendorf e.V. (VKTA)Tank/WWR-S (M)10,01957199110

Abkürzungen Reaktortypen:

MTR - Materialtestreaktor

WWR-S - Forschungsreaktor Tanktyp

Stand: 10.10.2017

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit