Navigation und Service

Systematik der internationale Bewertungsskala (INES)

INES (International Nuclear and Radiological Event Scale) ist die Bewertungsskala der Internationalen Atomenergie-Organisation (International Atomic Energy Agency IAEA) in Wien. Die Mitgliedsländer der internationalen Verträge haben sich verpflichtet, Zwischenfälle oder meldepflichtige Ereignisse der INES-Stufe 2 (Störfall) oder größer in Kernkraftwerken bei der IAEA zu melden.

Systematik der internationalen Bewertungsskala (INES) INES-SkalaSystematik der internationalen Bewertungsskala (INES)

Mithilfe der internationalen Bewertungsskala INES der IAEA soll der Öffentlichkeit eine verständliche Auskunft darüber gegeben werden,

  • welche Bedeutung ein meldepflichtiges Ereignis für die Sicherheit der Anlage hatte und
  • inwieweit radiologische Auswirkungen auf die Bevölkerung und Umgebung auftraten.

Die aktuellen INES-Meldungen werden auf der Homepage der IAEA veröffentlicht.

Acht Stufen

Die internationale Bewertungsskala umfasst 8 Stufen:

  • die Stufen 1 bis 7 für Ereignisse mit wesentlicher sicherheitstechnischer Bedeutung und
  • die Stufe 0 für Ereignisse mit geringer oder ohne sicherheitstechnische Bedeutung.
Stand: 29.09.2016

© Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit